Staunen

Staunen

Sonne, unendlich weit entfernt,
Planeten umkreisen sie.
Leben entsteht, entwickelt sich, vergeht -
Kreislauf des Lebens.

Als das Licht dieser Galaxie unsere Erde erreicht
ist niemand da, um es zu sehen.

Und dann -
woooooooom!
Aus und vorbei!

Und das Licht dieser sterbenden Galaxie
erreicht unsere Erde
und wir können uns nur fragen,
welches Leben da vor langer Zeit
zu Ende ging.

Und wieder erreicht uns das Licht einer Galaxie,
far, far away.
Unsere Wissenschaftler
reden von der Geburt einer Galaxie.
Wir freuen uns und fragen uns,
welches Leben da entsteht.
Aber auch ein Gefühl des Verlustes
stellt sich ein,
da wir es nie erfahren werden.

Doch tröstlich zu wissen
und irgendwie erhebend,
daß wir ein Teil dieses Kreislaufs
von Leben und Tod,
von Werden und Vergehen sind.

Gabriele Fleischhacker
31.5.1998